Der Leopard und die Bundeswehr in Afghanistan

Falls die Bundeswehr den Kampfpanzer Leopard 2 im seinen Ausstattungen A4, A5, A6 und PSO in Afghanistan mit dem Entschluss des Bundestags doch einsetzen sollte, dann sollten die in Afghanistan stationierten Soldaten weniger angegriffen werden. Wozu haben wir denn die Waffen gekauft? Um sie in zehn Jahren zu verschrotten? um sie in ein paar Jahren gebraucht an dritte Weltländer weiter zu verkaufen?Wozu haben wir Millionen in die Rüstungsindustrie gestopft?

Wenn man in Afghanistan Präsenz zeigen will und die Taliban zurückdrängen will, muss man den Soldaten die erforderlichen Waffensysteme und das Großgerät senden und nicht vorenthalten.

Bitte kommentieren sie als Leser diesen Beitrag!

Leopard 2 A6

Advertisements

Über jj_wedemyer

Ich bin ein Schüler der FWS Göttingen!!

2 Kommentare zu “Der Leopard und die Bundeswehr in Afghanistan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s